Edyth Bulbring: 33 ist meine Glückszahl

Mit viel Witz und Ironie erzählt Edyth Bulbring vom Erwachsenwerden, von der Freundschaft, der Liebe und den Problemen mit dem eigenen Körper. Beatrice ist 14 und kennt das schon, dass sie sich auf ihre Mutter nicht verlassen kann. Deshalb ist sie nicht besonders überrascht, als […]

Benjamin Black: Eine Frau verschwindet

Ein Kriminalroman aus Dublin um 1950. Es war Winter, widerliches Wetter, und April Latimer war verschwunden. Seit Tagen wollte sich der typische Februarnebel einfach nicht auflösen.

Jenny Bond: Unter dem Nordlicht

Stockholm, 1897: Drei Männer begeben sich auf eine Expedition, sie wollen mit einem Heißluftballon den Nordpol erreichen. Darunter auch Nils Strindberg. Die Familie und seine Verlobte Anna sind gegen das Vorhaben, doch Nils setzt sich gegen alle Bedenken durch. Die Expedition scheitert. Trotz zahlreicher Rettungsversuche […]

Gill Hornby: Mutter des Monats

Auf, auf zum fröhlichen Mütterkampftag! Wer sammelt am meisten Geld, backt den köstlichsten Kuchen, schreibt die besten Protokolle, hat den innigsten Kontakt zum Schulrektor – kurz: Wer wird Mutter des Monats?

Boyd Varty: Safari

Wo Elefanten im Vorgarten grasen und Wildkatzen heimlich vom Esstisch naschen – das legendäre Londolozi-Resort am Rande des Krüger-Nationalparks befindet sich seit 1926 im Besitz der Vartys.

Iris Bahr: Schlampen im Schlafsack

Kaum ist Iris Bahr von ihrer Entjungferungsreise durch Asien ins Gelobte Land zurückgekehrt, wartet auch schon das nächste Abenteuer auf die neurosengeplagte Zwanzigjährige:

Tahir Shah: Im Haus des Kalifen

Ein Jahr in Casablanca. In der Stille der Abenddämmerung lag Traurigkeit. Im Café drängten sich langgesichtige Männer in Roben, nippten an pechschwarzem Kaffee und rauchten dunklen Tabak.

Iris Bahr: Moomlatz…

…oder wie ich versuchte, in Asien meine Unschuld zu verlieren. «Beglüssungsolchidee», blökt sie mir ins Ohr und stopft mir das Teil unnötig kraftvoll in die Nase. Ich drehe mich zu Boaz um. Sein schlummernder Wanst scheint unberührt ob der unsanften Störung.

Jackie French: Vorsicht, Fettnapf!

100 Benimmpannen und wie man sie vermeidet Eine witzige Anleitung für Kinder zum Thema Benimmregeln. Jackie French, Vorsicht Fettnapf! CbJ, 2004. Coverfoto (Beitragsbild) © CbJ Verlagstext oben © CbJ