Iris Bahr: Schlampen im Schlafsack

Reiseliteratur, Sachbücher

Kaum ist Iris Bahr von ihrer Entjungferungsreise durch Asien ins Gelobte Land zurückgekehrt, wartet auch schon das nächste Abenteuer auf die neurosengeplagte Zwanzigjährige: das Studium an einer Eliteuniversität in Neuengland. Doch alle Träume von heißen Affären mit gebildeten Jünglingen à la Club der toten Dichter sind schnell ausgeträumt. Egal, ob Alpha Phi Alpha, Hippiezirkel oder Unitherapeut, keine Spur von akademischer Nestwärme, ganz zu schweigen von hemmungslosem Sex.

Und so bleibt nur ein Ausweg: Rucksack packen, treue Schulfreundin Talia anheuern und gemeinsam aufbrechen zur dreimonatigen MOOMLATZ Tour durch Peru, Ecuador und Kolumbien – auf der Suche nach Mr. Right in Südamerika.

Iris Bahr, Schlampen im Schlafsack. Piper, 2015


Coverfoto (Beitragsbild) © Piper Verlag
Verlagstext oben © Piper Verlag